Kulturkonditorei wird gebraucht

„Wir kritisieren den Abriss der Kulturkonditorei in Nordhausen scharf“, erklärt die Linksjugend[‘solid].sds.Nordhausen in einer aktuellen Pressemitteilung. „Die Kulturkonditorei war in der Vergangenheit ein Freiraum für viele Jugendliche der Stadt. Diesen einfach ersatzlos zu streichen, zeigt nur, wie viel der SWG und der Stadt Nordhausen an den Jugendlichen gelegen ist“, so der linke Jugendverband weiter.

„Man kann immer viel reden, dass einem die Jugend wichtig wäre und die Zukunft sei. Solche Aktionen zeigen jedoch mehr als deutlich, dass diese Worte nichts weiter als heiße Luft sind. Die SWG hätte sicherlich die Möglichkeit gehabt, das Gebäude zu erhalten, damit es auch künftig ein Treffpunkt zur freien Entfaltung für Jugendliche des Landkreises und darüber hinaus hätte sein können. Stattdessen wird es zunächst in einen Pausenraum für Bauarbeiter*innen und schließlich in eine Freifläche umgewandelt. Nicht einmal ein Ersatz wird geschaffen. Das ist so nicht einfach hinnehmbar“, kritisiert die Linksjugend abschließend.


0 Antworten auf „Kulturkonditorei wird gebraucht“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − eins =